Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Navigieren auf der Website zu ermöglichen. Mit der weiteren Navigation auf der Website stimmen Sie dem Einsatz zu.

Ausgewählte Presse-Veröffentlichungen und aktuelle Informationen von Mackewicz & Partner:

Private Equity – Anlageklasse mit hohem Potenzial

Starkes Fundraising, gute Perspektiven

VentureCapital Magazin 10-2015 | Bei der Suche nach Absolute Return-Anlagen, also Produkten mit positiven Ertragszielen, können institutionelle Investoren – auch auf Dauer – in einer Anlageklasse fündig werden: Private Equity! [...]

Lukrativ aber komplex

FAZ-Gastbeitrag

Absolute Return-Anlagen, also Produkte mit positiven Ertragszielen, sind so etwas wie der Heilige Gral der Vermögensverwaltung: oft beschworen, nie wirklich entdeckt. Hierzu äußert sich Detlef Mackewicz, Gründer Mackewicz & Partner in diesem Gastbeitrag. […]

Lukrative Alternativen

PW-Magazin 03|2015

Die Experten der Lerbacher Runde diskutieren, ob alternative Anlagen in der Null-Zins-Ära Rendite unabhängig von der Entwicklung der Kapitalmärkte bringen können.

J-Kurven und Lernkurven

Peter Hielscher und Detlef Mackewicz im Gespräch mit Patrick Eisele

J-Kurven und Lernkurven

Private Equity bietet Investoren die dringend benötigten Überrenditen. Diese lassen sich jedoch nicht per Knopfdruck erzielen, sondern müssen erarbeitet werden. „Prozesse“, „Analysen“ oder „Risikomanagement“ sind Stichworte für die Weiterentwicklung dieser Asset-Klasse in den vergangenen Jahren. Dabei geht auch der ein oder andere Private-Equity-Mythos über Bord. [...]

Im Spannungsfeld zwischen Regulierung, Kapitalmärkten und Demographie

Auszug aus dem Buch: Investitionen in Private Equity und Infrastruktur, von Detlef Mackewicz

Im Spannungsfeld zwischen Regulierung, Kapitalmärkten und Demographie

Im aktuellen Kapitalmarktumfeld stabile und kalkulierbare Cashflows zu erzielen stellt sich als ein immer komplizierteres Unterfangen heraus. Bieten die beiden Anlageklassen, die Renditestärke und Komplexität in der Anwendung vereinen, einen Lösungsweg? [...]

Die Assetklasse Infrastruktur kann helfen, ein Portfolio besser zu diversifizieren

Artikel im "VentureCapital Magazin"

Interview mit Hendrik Kammeyer, E.on Pension Fund, und Detlef Mackewicz, Mackewicz & Partner

Im aktuellen Niedrigzinsumfeld machen sich institutionelle Investoren wie Versicherungen, Pensionsfonds und Lebensversicherer verstärkt auf die Suche nach renditeversprechenden Assetklassen [...]

OFFLINE J-Kurven und Lernkurven (2)

Peter Hielscher und Detlef Mackewicz im Gespräch mit Patrick Eisele

J-Kurven und Lernkurven

Private Equity bietet Investoren die dringend benötigten Überrenditen. Diese lassen sich jedoch nicht per Knopfdruck erzielen, sondern müssen erarbeitet werden. „Prozesse“, „Analysen“ oder „Risikomanagement“ sind Stichworte für die Weiterentwicklung dieser Asset-Klasse in den vergangenen Jahren. Dabei geht auch der ein oder andere Private-Equity-Mythos über Bord. [...]

 

 

 

Infrastrukturanlagen: Ein Becher, aber kein Wein

Artikel in der FAZ Finanzen von Gerald Braunberger

Infrastrukturanlagen fristen trotz hohem Interesse ein Schattendasein. Zu viel Anlagevolumen, zu hoher Bedarf an Rechtssicherheit sind die Hinderungsgründe für ein breites Angebot an Beteiligungsmöglichkeiten. >>> mehr

Investitionen in Infrastruktur – Lösungsweg aus dem Anlagedilemma?

 

von Detlef Mackewicz und Paul Wessling

Der Markt für Investitionen in Infrastruktur ist ebenso eng wie interessant. Doch welche grundsätzlichen Wege und Möglichkeiten bestehen für Institutionelle hier überhaupt? Detlef Mackewicz und Paul Wessling geben einen Überblick...

Börsengehandelte Infrastruktur als Alternative für den Anlagenotstand?

Artikel auf „institutional-money.com – Portal für institutionelle Investoren“ – Das Volumen anlagesuchenden Kapitals von Institutionellen dürfte das Angebot an indirekten und nicht börsengehandelten Infrastrukturfonds bald übersteigen. "Als Alternative zu klassischen Infrastrukturfonds erwarten wir daher eine steigende Nachfrage institutioneller Investoren nach börsengehandelter Infrastruktur. Aktien von Unternehmen, die im Bereich der Kerininfrastruktur aktiv sind, düften dann im Fokus der institutionellen Investoren stehen", vermutet Detlef Mackewicz, Gründer und Geschäftsführer des Beratungsunternehmens Mackewicz & Partner Investment Advisers mit Sitz in München. >>> mehr

Nach oben springen!